Ein Brustkrebs und sein Verlauf

 

My Breast Cancer and its History

 

Brustkrebs-Forum:

Rubrik auftanken - erholen - entspannen können...

September 2015 - Beilage zu:

Das Haus am See

Als Brustkrebspatientin durchsteht man meistens die vorgegebenen Therapien (Operation, Bestrahlung, Chemotherapie u.a.) noch einigermassen ruhig, fast stoisch. Das "Tief" danach scheint jedoch vorprogrammiert zu sein, denn anschliessende Therapien während der folgenden Jahre werden öfters schlecht vertragen, der mit Narben versehene Oberkörper gefällt nicht mehr, Angst vor Rezidiv oder Metastasen beherrschen das Denken - das Leben hat sich durch die Krankheit doch sehr verändert, nichts mehr ist wie vorher... etwas Erholung, schöne Gespräche, viel Natur täten jetzt gut!

 

Am 23. August 2015 war Eröffnung genau dieses Ortes am Wägitalersee in der Nähe des oberen Zürichsees/CH: dazu geschaffen, um anstehende Probleme bewältigen zu helfen.

 

Das Haus

am See

 

mit:

7 individuellen

Gästezimmern

 

Bädern

 

Essraum

 

Küche für Selbstkocherinnen

 

Aufenthaltsraum

Vorderseite des Hauses mit Parkplatz und Eingang, die obersten Balkone gehören zu den Gästezimmern

das Haus steht leicht erhöht über dem Wägitalersee im Kanton Schwyz/Schweiz

 

 

alle Zimmer sind mit den gleichen Möbelstücken ausgestattet, das Zubehör ist jedoch verschieden;

jedes der Gästezimmer enthält auch Holz: entweder an der Wand oder der Decke oder dem Boden

 

 

eines der Bäder, in die sich jeweils zwei Zimmer teilen

alle Zimmer können mit Kinderbetten kombiniert werden

Kinderspielzimmer, hier noch nicht voll ausgerüstet

Blick aus rückseitigen Fenstern ins Tal hinunter

 

 

für Selbstkocherinnen: Küche mit Geräten in doppelter Ausführung

grosser Essplatz mit Fenstern auf drei Seiten

der Anbau (hier während Eröffnung) enthält den Aufenthaltsraum,

der noch mit Sitzgelegenheiten bestückt wird

 

 

 

 

 

Das Haus war eine seit langem leerstehende Jugendherberge, welche Katarina Hartung zusammen mit ihrem Bruder Stefan in ein Erholungsheim verwandelt hat - sehr zweckmässig und schön ist es geworden!

 

Krebskranke, vorwiegend Brustkrebsbetroffene mit kleinem Budget, finden hier all das, was sie zum normalen Leben zurückführen kann.

 

Pro Nacht inkl. Frühstück ab Fr. 43.--,

Kinder übernachten gratis im gleichen Zimmer (Beitrag fürs Frühstück je nach Alter zwischen Fr. 5.-- und Fr. 10.--)

Blick vom Balkon

auf See und Berge

 

Katarina Hartung

während der Eröffnung

 

Situationsplan: Das Haus am See bei der Staumauer am Wägitalersee

 

 

© Text und Bilder: Erika Rusterholz

für Anfragen:

Katarina freut sich auf Ihr e-mail

http://das-haus-am-see.ch/